Basmati-Reis (Aromatisch)

Basmati-Reis wird am Fuße des Himalajas angebaut und gehört zu den edelsten Reissorten der Welt. Mit den richtigen Gewürzen erhalten Sie eine sehr aromatische Beilage.


Zutaten

  • 250g Basmati-Reis
  • Wasser
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 2 TL Salz
  • 3 Stk Grüner Kardamom
  • 3 Stk Nelken
  • 1 Stk Zimt (2-3cm lang)
  • 1 Stk Lorbeerblatt
QR Code für den Link https://mehralscurry.de/rezept/basmati-reis-aromatisch/

Anleitung

  • Schritt 1

    Hitze: Zeit für diesen Schritt: 35Vorbereitung: Basmati-Reis in ein Sieb geben und gründlich unter laufendem Wasser waschen. Den gewaschenen Reis in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben und mindestens 30 Minuten quellen lassen.

  • Schritt 2

    Hitze: 10Zeit für diesen Schritt: 5Einen Kochtopf mit 1,5 bis 2 Liter Wasser füllen. Pflanzenöl, Salz, Grüner Kardamom, Nelken, Zimt und Lorbeerblatt dazugeben und kurz umrühren. Danach das Wasser zum Kochen bringen.

  • Schritt 3

    Hitze: 5Zeit für diesen Schritt: 5Den Reis aus dem kalten Wasser nehmen und ins kochende Wasser geben. Die Hitze reduzieren und 5 Minuten köcheln lassen. Nach 5 Minuten mit einem Löffel ein Reiskorn rausnehmen und prüfen, ob der Reis weich ist.

  • Schritt 4

    Hitze: Zeit für diesen Schritt: 1 Ein Sieb bereitstellen und den Kochtopf abschütten, so dass nur der Reis übrig bleibt. Jetzt gibt es mehrere Möglichkeiten:

    • Reis sofort servieren
    • Reis auf einem Teller abkühlen lassen und dann in einem luftdichten Behälter geben. Mindestens 2 Stunden (besser über Nacht) in den Kühlschrank stellen. Wenn der Reis danach erhitzt wird, klebt er nicht und hat ein sehr feines Aroma. Der Reis kann 2 Tage im Kühlschrank gelagert werden.
  • Schritt 5

    Hitze: Zeit für diesen Schritt: 0Tipps:

    • Gekochten Reis in einer Mikrowelle erhitzen. Alternativ einen Topf mit ca. 2cm Wasser füllen und ein Sieb mit dem Reis in den Topf geben. Deckel drauf und erhitzen…so wird der Reis durch den Wasserdampf erhitzt ohne anzubrennen.
    • Der Reis kann auch ohne Gewürze gekocht werden. Einfach in Schritt 2 Kardamom, Nelken, Zimt und Lorbeer weglassen
    • Als zusätzliches Gewürz kann auch Kreuzkümmel (Samen) benutzt werden. Kombinieren Sie die Gewürze, die Ihnen am besten schmecken

Hitzeskala: 1 (klein) bis 10 (groß) Zeit für diesen Schritt (Minuten)

Hinterlasse einen Kommentar:

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Nährwerte