Malai Kofta

Malai Kofta ist ein klassisches Nordindisches Curry. Malai steht für cremig bzw. sahnig und Koftas sind frittierte Kartoffel-/Käsebällchen. Das ganze wird in einer fruchtigen Tomatensoße serviert.


Zutaten

  • Für die Koftas
  • 300g Kartoffeln
  • 200g Paneer
  • 7 Stk Cashewnüsse
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Koriander (gemahlen)
  • 0,25 TL Kashmiri Chili (gemahlen)
  • 0,5 TL Paprika (gemahlen)
  • 1 TL Salz
  • Speisestärke
  • Öl zum Frittieren
  • Für die Soße
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 2 Stk Grüner Kardamom
  • 3 Stk Nelken Kardamom
  • 1 Stk Zimt (2-3cm)
  • 1 TL Kreuzkümmel (Samen)
  • 2 TL Ingwer- und Knoblauchpaste (oder fein gehackt)
  • 1 400g Dose Tomaten (gewürfelt)
  • 0,5 TL Kurkuma
  • 0,25 TL Kashmiri Chili (gemahlen)
  • 0,5 TL Paprika (gemahlen)
  • 1 TL Koriander (gemahlen)
  • 2 EL Sahne
  • 1 TL Salz
  • 0,5 TL Garam Masala
  • 50 ml Wasser
  • 2 TL Zucker
  • Optional: Koriandergrün
QR Code für den Link https://mehralscurry.de/rezept/malai-kofta/

Anleitung

  • Schritt 1

    Hitze: Zeit für diesen Schritt: 30Vorbereitung: Kartoffeln kochen und dann zerdrücken, Paneer grob reiben, die Cashewnüsse in kleine Stücke brechen und die stückigen Tomaten pürieren.

  • Schritt 2

    Hitze: Zeit für diesen Schritt: 10Für die Koftas alle Zutaten bis auf die Speisestärke und das Öl in einer Schüssel mischen und durchkneten. Danach Golfballgroße Bällchen formen und in der Speisestärke wälzen. Die Bällchen zur Seite stellen.

  • Schritt 3

    Hitze: 7Zeit für diesen Schritt: 2In einer Pfanne das Öl erhitzen, Kardamom, Nelken und Zimt dazugeben und kurz (30 Sekunden) unter Rühren kochen. Dann Kreuzkümmel (Samen), Ingwer und Knoblauch in die Pfanne geben und eine weitere Minute kochen (bis der Rohe Knoblauch und Ingwerduft verfliegt).

  • Schritt 4

    Hitze: 7/5Zeit für diesen Schritt: 14Pürierte Tomaten, Kurkuma, Chili und Koriander (gemahlen) in die Pfanne geben und alles gut vermischen. Deckel drauf und 3 Minuten kochen. Die Hitze etwas reduzieren und weitere 10 Minuten kochen lassen. Währenddessen in einem Topf Öl zum Frittieren erhitzen. Die vorbereiteten Bällchen frittieren, bis diese goldbraun sind. Danach die Bällchen auf einem Küchenpapier abtropfen und zur Seite stellen.

  • Schritt 5

    Hitze: 5Zeit für diesen Schritt: 4Wasser, Sahne, Salz und Zucker in die Pfanne geben. Falls die Soße noch zu dick ist, etwas mehr Wasser benutzen. Wieder zum Kochen bringen und 3 Minuten bei geschlossenem Deckel kochen lassen.

  • Schritt 6

    Hitze: 5Zeit für diesen Schritt: 2Zum Schluss die Soße mit Garam Masala und optional gehackten Koriandergrün würzen, kurz aufkochen und dann die Koftas in die Soße geben. Alles zusammen mit Reis oder Brot servieren.


Hitzeskala: 1 (klein) bis 10 (groß) Zeit für diesen Schritt (Minuten)

Hinterlasse einen Kommentar:

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  • author von Chefkoch
  • Vorbereitung: 40min
  • Kochzeit: 22min
  • Fertig in: 1min
  • Menge: 2 Teller
  • Portionen: 2 Personen
  • Küche: Indisch Traditionell
  • Kategorie: Hauptgericht
  • Schwierigkeitsgrad:
  • Bewertungen:
  • Erstellt am: 26. November 2015
Nährwerte